Vugelbeerfast bietet nun allen Talenten eine Chance

"Lauter-BernsKracher" gesucht - Bewerbungen sind ab sofort möglich

Lauter-Bernsbach.

Nun ist es raus: Die Stadt Lauter-Bernsbach hat anstelle der großen Präsentationsrunde zur Wahl einer Vugelbeerprinzessin am Samstag des Vugelbeerfasts ein eigenes Castingformat ins Leben gerufen: Erstmals werden damit am 28. September die "Lauter-BernsKracher" ihr Können zeigen - besondere Talente aus dem Erzgebirge.

Das Mindestalter liegt bei acht Jahren. Thomas Kunzmann, Bürgermeister der Stadt Lauter-Bernsbach, betont aber: "Wir suchen ausdrücklich nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene mit besonderen Talenten." Zudem geht's nicht ausschließlich um Sänger und Instrumentalisten, sondern ebenso um darstellende Kunst wie Schauspiel, Rezitation und Kabarett, um Tanz, um Artistik, Sportakrobatik und Turnen. Darüber hinaus wird nach allem gesucht, was außergewöhnlich ist. "Mit Erzistar hat das Erzgebirge bereits ein erfolgreiches Castingprojekt, in dem es aber nur um Gesang geht. Die Lauter-BernsKracher öffnen sich für alle anderen Genres", sagt Mike Schneising, Betriebsleiter der Lautergold Paul Schubert GmbH.

Geplant ist am 28. September eine zweistündige Show, in der sich die besten Talente präsentieren dürfen. Traditionelles ist dabei genauso gefragt wie Modernes. Wer allerdings seinen großen Auftritt zum Vugelbeerfast haben will, muss zuvor in einem Casting bestehen. Dieses steigt am 14. Juni in Bernsbach oder bei Bedarf nach individueller Absprache. Bewerbungen mit Video und Audio sind ab sofort per E-Mail an info@vugelbeerfast.de möglich. Bewerbungsschluss ist am 31. Mai. Weitere Informationen und der erforderliche Anmeldebogen sind auf der Internetseite der Stadt zu finden.

www.lauter-bernsbach.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...