Wanderweg am Heideteich gesperrt

Damm des Gewässers bei Geyer wird saniert - Umgehung ist ausgewiesen

Geyer.

Der Wanderweg entlang der Alten Zwönitzer Straße ist im Bereich des Heideteichs bei Geyer gesperrt. Wie die Stadtverwaltung auf ihrer Internetseite informiert, hängt das mit der Sanierung des Damms an dem Gewässer zusammen. Wanderer werden gebeten, eine ausgewiesene Umgehung über die Hüttenteiche zu nutzen, so Bürgermeister Harald Wendler (Die Linke).

Die Arbeiten rühren noch von einem Hochwasserschaden im Jahr 2013 her. Allerdings hatte sich die Planung und Genehmigung des Projekts in die Länge gezogen, da viele Belange berücksichtigt werden mussten. Laut Landratsamt ging es dabei etwa um Denkmal-, Natur- und Trinkwasserschutz. Die Kosten für die Sanierung werden auf knapp eine Million Euro geschätzt. Finanziert werden soll das Ganze vom Land Sachsen innerhalb der Hochwasserschadensbeseitigung. Der Heideteich liegt in einem beliebten Wandergebiet. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...