Wanderwitz ist nun im Bundesvorstand

STOLLBERG.

Die 1001 Delegierten aller Landesverbände der CDU haben am Freitag auf dem Bundesparteitag in Hamburg den Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Marco Wanderwitz in den CDU-Bundesvorstand gewählt. Er erhielt das zwölftbeste Ergebnis der gewählten 26 Beisitzer im Vorstand. Marco Wanderwitz trat erstmals für dieses Amt an und ist nun neben Ministerpräsident Michael Kretschmer, der ebenfalls erstmals antrat und gewählt wurde, einer von zwei Sachsen im CDU-Bundesvorstand. (bjost)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...