Wehr rückte zu mehr als 60 Einsätzen aus

Ehrenfriedersdorf.

Die Freiwillige Feuerwehr Ehrenfriedersdorf verzeichnete Ende 2020 mehr als 60 Einsätze, wie die Wehrleitung nun mitteilte. 17-mal löste eine Brandmeldeanlage aus, einmal gab es einen ABC-Alarm, in 16 Fällen waren die Kameraden bei der Beseitigung von Ölspuren und Tierrettungen gefragt, sechsmal kam es zu Türnotöffnungen und Tragehilfen. Brände waren 17-mal Grund für eine Alarmierung und auch Unwetter und Sonstiges (9) forderte die Wehr. (aed)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.