Weiter Testpflicht in Krankenhäusern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

187 Corona-Neuinfektionen und ein Todesfall sind seit Freitag im Landkreis registriert worden. Das besagen die Daten des Robert-Koch-Instituts vom Montag, das eine Inzidenz von 250,7 ausweist. Im Raum Chemnitz waren zu Wochenbeginn zehn von 36 Corona-Intensivbetten und 179 von 322 Normalbetten belegt. "Die Zahl der Covid-Patienten in unseren Häusern ist nach wie vor niedrig", heißt es auf Anfrage aus dem Erzgebirgsklinikum. Eine Änderung des Besucherreglen sei nicht geplant: "Die Testpflicht für Besucher sowie für Patienten und Mitarbeiter hat in unseren Häusern unverändert gegolten und gilt weiterhin." (urm/ka)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.