Willkommen in Thum

Die Jungs sind bei den jüngsten Einwohnern von Thum deutlich in der Überzahl. Das zeigte sich bei einer Babybegrüßung der Stadt, zu der 24 Neugeborene eingeladen waren, die im ersten Halbjahr 2019 das Licht der Welt erblickt haben - 18 Jungs und 6 Mädchen. 17 Babys mit ihren Eltern und einigen Geschwistern konnten bei der feierlichen Zeremonie begrüßt werden. Die Frauen des Freizeit- und Familienzentrums hatten sich viel Mühe gegeben und einen schönen Frühstückstisch gedeckt. Die Leiterin der Einrichtung informierte über die Angebote und lud alle Muttis mit ihren Kindern dazu ein. Als Patengeschenk der Stadt Thum gab es pro Kind 50 Euro und anstatt Blumen diesmal einen Teddy im Stadtfest-T-Shirt. Eine Kameradin und ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr überreichten überdies jeweils einen Rauchmelder an die Eltern und klärten auf, wie wichtig die Installation solcher Geräte ist. Als Geschenk des Freizeit- und Familienzentrums gab es für jedes Baby selbst gestrickte Söckchen obendrauf. Zudem sponsorte ein Fotostudio je einen Gutschein für ein Fotoshooting. ( pauls)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...