Auf dem Feld geht das Leben weiter

Während in den Orten das Leben stillsteht und die Straßen viel leerer als sonst sind, herrscht auf den Feldern erfrischende Normalität - im Bild Tobias Möckel, der am Mittwoch mit Traktor und Plug ein Feld bei Mitteldorf für die Aussaat vorbereitete. "Wir haben jetzt Hochbetrieb", sagt sein Vater und Chef der GbR Möckel aus Gablenz, Tino Möckel. "Was wir jetzt verpassen, ernten wir nicht." Nur Schnee könne jetzt noch für eine Unterbrechung sorgen. Auf dem Feld soll derweil Getreide ausgesät werden - voriges Jahr wuchs dort Mais. (urm)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.