Polizei - Junge bei Unfall schwer verletzt

Ein Junge ist am Sonntag bei einem Unfall in Lößnitz verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der 14-Jährige mit seinem Fahrrad gegen 15.15 Uhr auf der Dittersdorfer Straße. "An der Einmündung Untere Bahnhofstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem Volkswagen", erklärte ein Polizeisprecher. Der VW-Fahrer (55) war dort in Richtung Auer Straße unterwegs. Der Junge wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 1600 Euro geschätzt. (tjm)

0Kommentare Kommentar schreiben