ZEUGENSUCHE - Unbekannter wollte Frau Baby entreißen

Chemnitz.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der versucht haben soll, einer Frau ihr Kleinkind zu entreißen. Der Vorfall soll sich bereits am Montag um 14 Uhr vor einer Kita an der Schloßstraße ereignet haben. Die 32-Jährige erstattete erst am Dienstag Anzeige. Sie habe mit ihrem roten Hyundai vor der Kita gehalten. Als sie ausstieg und die Babyschale aus dem Wagen nehmen wollte, habe ein Mann versucht, sie ihr zu entreißen. Die Frau habe ihm gegen das Schienbein getreten, woraufhin er weggerannt sei. Die Frau beschreibt ihn als etwa 1,90 bis 1,95 Meter groß, schlank und afrikanischen Aussehens. Er hatte kurze, gekräuselte Haare und trug Jeans und dunkle Steppjacke. Die Polizei nimmt Hinweise unter 0371 3873448 entgegen. fp

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...