Zugnummer Sonderzug

FCE-Fans können sich Neuauflage durchaus vorstellen

Aue/Regensburg.

Zunächst hat es sich wie ein Aprilscherz angehört, es war aber keiner. Am Ende ist die Aktion sogar als eine der schönsten Auswärtsfahrten in die Geschichte der Veilchen eingegangen. Zumindest für jene 600 Anhänger von Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue, die eine Fahrkarte für den von einigen Fans gemieteten Sonderzug zum Spiel beim SSV Jahn Regensburg am 1. April 2018 ergattert hatten. Die Fahrt von Aue nach Regensburg und zurück - der Zug eines Schweizer Bahnunternehmens hatte sogar einen Tanzwagen mit Bar - war ebenso ein voller Erfolg wie der Besuch im Stadion. Denn die Veilchen siegten 3:1. Organisiert und vorfinanziert hatten das Ganze Leute aus der aktiven Fanszene. Und laut dem FCE-Fanbeauftragten, Heiko Hambeck, könnte zu gegebener Zeit wieder ein Sonderzug rollen. (kjr)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...