Zur Tombola soll's 1200 Lose geben

Annaberg-Buchholzer Kirchgemeinde bereitet für August Gemeindefest vor

Annaberg-Buchholz.

Für die Finanzierung des neuen Gemeindezentrums für die Kirchgemeinde in Annaberg-Buchholz werden gegenwärtig zwei weitere Veranstaltungen vorbereitet: Am 1. September erklingt im Rahmen der diesjährigen Sommermusik-Reihe ein Benefizkonzert in der Sankt Annenkirche. Integriert darin ist zusätzlich zu dem Spiel an der großen Walcker-Orgel eine Führung rund um das Instrument. Gestaltet wird das Konzert von Kirchenmusikdirektor Matthias Süß. Bereits am 18. August wird es ein Gemeindefest in Annaberg-Buchholz geben, kündigt Pfarrer Karsten Loderstädt an. Dabei wollen die Organisatoren unter anderem mit einer großen Tombola Geld für das Großprojekt sammeln. 1200 Lose soll es geben. Und der bisherige Plan besagt: "Jedes Los gewinnt." Erste Kostenberechnungen für das neue Gemeindezentrum gehen von einer Summe von rund einer Million Euro Baukosten aus. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...