Zwei Gruppen geraten aneinander

Ehrenfriedersdorf.

Eine Auseinandersetzung in Ehrenfriedersdorf hat am Samstag die Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Pressestelle auf Nachfrage mitteilt, wurden die Beamten gegen 18.45 Uhr zu einem Imbiss am Markt gerufen. Vor Ort wurde bekannt, dass zwischen zwei Gruppen offenbar ein langwieriger Disput eskaliert war. Ein 16-Jähriger habe auf einem Fußweg nahe der Ziegelstraße mit Reizgas gesprüht und auf vier Jugendliche - drei waren männlich und 14 Jahre alt, eine weiblich und 18 Jahre alt - eingeschlagen. Sie erlitten leichte Verletzungen. Die Beamten sprachen allen Beteiligten einen Platzverweis aus. Ermittlungen zum Geschehen und den Hintergründen wurden aufgenommen. (aed)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...