Zwei Leichtverletzte bei Unfällen auf B 95

Ehrenfriedersdorf/Thum.

Ein Radfahrer (47) ist bei einem Unfall auf der B 95 in Ehrenfriedersdorf leicht verletzt worden. Laut Polizei wollte ein Audi (Fahrer: 56) am späten Dienstagnachmittag von der Herolder Straße nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei stieß das Auto mit dem in Richtung Thum fahrenden Fahrrad zusammen. Sachschaden: etwa 600 Euro. Deutlich höher fiel dieser mit geschätzten 3000 Euro bei einem Auffahrunfall auf der B 95 in Thum aus. Dort wollte am Dienstagmittag ein Opel (Fahrer: 63) nach links in die Auerbacher Straße abbiegen und hielt laut Polizei verkehrsbedingt an. Ein VW-Fahrer hinter ihm tat das auch. Ein 25-jähriger BMW-Fahrer konnte aber nicht rechtzeitig bremsen. Das Auto fuhr auf den VW, der auf den Opel geschoben wurde. Eine 62-jährige Mitfahrerin darin wurde leicht verletzt, so die Beamten. (aho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...