Zwei Unfälle bei Elterlein - vier Personen verletzt

Am Montag haben sich zwei Unfälle bei Elterlein ereignet. Zwei Staatsstraßen war für jeweils drei Stunden voll gesperrt.

Elterlein.

Bei zwei Unfällen bei Elternlein sind am Montag ingesamt vier Personen verletzt worden.

Am Nachmittag ereignete sich ein Unfall auf der S 258 zwischen Elterlein und Zwönitz. Eine 76-Jährige war mit ihrem Honda offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte sie frontal mit einem Audi. Die Hondafahrerin erlitt schwere Verletzungen, die 43-jährige Audifahrerin wurde leicht verletzt. Es entstanden 15.000 Euro Schaden. Die S 258 wurde für etwa drei Stunden voll gesperrt, teilte die Polizei mit.

Am späteren Abend kam ein 71-jähriger mit seinem Dacia in Höhe der Einmündung Glasbergweg von der S 222 ab. Der Wagen streifte einen Baum, überfuhr einen Leipfosten und prallte gegen einen weiteren Baum. Der Daciafahrer wurde schwer, seine Beifahrerin (61) leicht verletzt. Etwa 10.000 Euro Schaden entstanden bei dem Unfall. Die S 222 war für rund drei Stunden voll gesperrt, so die Polizei. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...