23-Jähriger zündet in Heim Matratzen an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schneeberg.

Ein 23-jähriger pakistanischer Staatsangehöriger hat am Mittwochabend gegen 20.10 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in der Alten Hohen Straße in Schneeberg in seinem Zimmer zwei Matratzen und ein Bettlaken angezündet. Durch die Rauchentwicklung wurde der Zimmernachbar auf den Brand aufmerksam und löschte das Feuer. Aufgrund seines schnellen Eingreifens konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert werden, heißt es in einer Mitteilung der Polizeidirektion Chemnitz. Der Schaden, der an den Matratzen und dem Laken entstand, beläuft sich auf rund 250 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen versuchter schwerer Brandstiftung aufgenommen. (mb)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.