35-Jähriger fährt auf gestohlenem Rad

Schwarzenberg.

Als Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe der Bundes- und Landespolizei am Montag gegen 21 Uhr auf der Eibenstocker Straße in Schwarzenberg einen Radfahrer kontrolliert haben, sahen sie sich auch das Zweirad der Marke "Cube" etwas genauer an. Dabei machten die Polizisten eine überraschende Entdeckung: Nach dem Fahrrad im Wert von rund 1000 Euro wurde gefahndet, weil es Ende des vergangenen Jahres bei einem Kellereinbruch im Chemnitzer Ortsteil Kaßberg gestohlen worden war. Die Beamten stellten es sicher. Wie der 35-Jährige mit russischer Staatsangehörigkeit in dessen Besitz gekommen ist, wird nun laut Polizei im Verlauf der weiteren Ermittlungen geprüft. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.