45-Jähriger erneut schlagkräftig auf Tour

Schwarzenberg.

Erneut hat am gestrigen Freitagmittag ein offenbar geistig verwirrter 45-Jähriger in Schwarzenberg an der Bahnhofstraße mit einem Stock und einem Messer randaliert. So habe er auf Autos geschlagen und Türen zerkratzt, bestätigt die Polizei auf Nachfrage. Bereits am 4. September war er durch ähnliche Taten aufgefallen und in eine Klinik eingeliefert worden. Gestern wieder. Am 4. September soll er laut Zeugenaussagen Passanten bedroht und beleidigt haben. An der Wendeschleife im Stadtteil Heide beschädigte er einen Linienbus, bedrohte die 19-jährige Fahrerin. Später habe er auf dem Markt eine Frau belästigt. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen, so den Fahrer eines grauen Autos, der heftig bremsen musste, da der 45-Jährige plötzlich auf die Eibenstocker Straße gesprungen war. (kjr/matu)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.