Am Schlosswald kein Durchkommen

Schwarzenberg.

Die Straße Am Schlosswald, die in Schwarzenberg die Stadtteile Sachsenfeld und Wildenau verbindet, ist seit Montag im Bereich entlang der Stützmauer am Johannesfriedhof für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Laut Stadtverwaltung erfolgt dort der Ausbau der Straßenentwässerung und der Straßenoberfläche mit geregelter Bordführung und einer Fahrbahnbreite von mindestens 3,50 Meter. Von beiden Seiten können die Anlieger nur bis an die Sperrstellen heranfahren. Das Ende dieses Bauvorhabens ist für 23. Oktober vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 170.000 Euro. Beauftragtes Planungsbüro ist die Bauplanung Fritzsch aus Schwarzenberg, ausführende Baufirma die Bauhof Dürigen GmbH aus Schwarzenberg. (stl)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.