Angebot für Gratis-Schnelltests jetzt auch im Erzgebirge

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die kostenlosen Corona-Schnelltests gibt es künftig an mehreren Anlaufstellen in der Region. Allen noch unklar ist, wie groß der Andrang sein wird.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    0
    435200
    16.03.2021

    Wieso veröffentlicht eigentlich das Landratsamt auf der Corona-Seite nicht einfach eine kompakte Übersicht, wann und wo man sich testen lassen kann?

    Als Bürger muss ich mich von hier nach da durchfragen, bekomme verweise auf angeblich zuständige andere Stellen die mich wieder zurück auf Anfang verweisen. Eine Endlosschleife ohne Erfolg. Und es werden durch die unzähligen Anfragen der Bevölkerung wertvolle Personalressourcen in den mehr oder weniger zuständigen und auch in unzuständigen Stellen gebunden, die sicherlich Besseres zu tun hätten.

    So wird das nichts! Aber das kümmert den Herrn Landrat sicher nicht mehr, der hat sich ja seinen Pieks schon abgeholt. Nach der fadenscheinigen Begründung damals scheint sich das Thema auch von allein in Luft aufgelöst zu haben, oder?