Angebranntes Essen löst Einsatz aus

Lauter-Bernsbach.

Angebranntes Essen hat am Weihnachtsabend in Lauter für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Kurz nach 19 Uhr rückten über 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren von Lauter, Bernsbach und Aue nach Lauter in die Alte Auer Straße aus. Laut Einsatzleiter der Feuerwehr Lauter war der Grund für den Einsatz eine unbekannte Rauchentwicklung. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um angebranntes Essen auf einem Herd handelte. Der Bewohner der Wohnung wurde vorsorglich wegen eventueller Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Nach etwa einer Dreiviertelstunde konnte der Einsatz für die Einsatzkräfte beendet werden und sie kehrten wieder zu ihren Familien zurück. Die Feuerwehren waren mit sieben Fahrzeugen im Einsatz, dazu kamen noch Rettungsdienst und Polizei. (nikm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...