Aue: Unbekannte schlagen auf 27-Jährigen ein - Zeugen gesucht

Aue. Ein 27-Jähriger ist am späten Sonntagabend auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in der Lößnitzer Straße in Aue von Unbekannten geschlagen und verletzt worden. Er musste ärztlich versorgt werden, teilte die Polizei mit.

Den Angaben zufolge hatten sich ihm die zwei bis drei unbekannte Männer gegen 23 Uhr genähert. Nach einer anfänglich verbalen Auseinandersetzung schlug einer der Männer zu. Als der 27-Jährige zu Boden ging sollen die Täter weiter auf ihn eingetreten haben.

Der eigentliche Angreifer, der unmittelbar danach das Restaurant betrat, soll laut Beschreibung des Opfers etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, sportlich und kräftig sein. Auffällig sei seine Frisur gewesen. Seitlich seien die dunklen Haare kurz, oben etwas länger gewesen. Zudem habe er einen Bart getragen. Bekleidet war der Angreifer mit einem  Kapuzenpulli, einer sportlichen Jacke und einer Jeans. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aue, Telefon 03771 12-0. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Interessierte
    30.01.2017

    Es ist schon schlimm , wenn man sich von fremden Menschen schlagen und auch noch verletzen lassen muß , das ist dermaßen demütigend ....
    Kinder schlagen ist schon schlimm , aber Erwachsene , die vielleicht selbst schon Kinder haben und die Verantwortung für diese und deren wohl haben ....



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...