Auf Curie-Straße geht es 2020 weiter

Bad Schlema.

Eine Langzeitbaustelle läuft derzeit in Bad Schlema: Bis voraussichtlich 20. Dezember ist laut Aue-Bad Schlemas Stadtsprecherin Jana Hecker die Joliot-Curie-Straße im Bereich der Einmündung Hohe Straße aufgrund von Kanalbau, dem Verlegen von Leitungen und dem anschließenden Straßenbau voll gesperrt. Für das Jahr 2020 sei dann die Fortsetzung der Maßnahme bis zur Einmündung Markus-Semmler-Straße geplant. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...