Auto bleibt auf Leitplanke stecken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue/Bernsbach.

Auf der Leitplanke stecken geblieben ist ein Auto auf der Verbindungsstraße zwischen Aue und Bernsbach. Bei winterlichen Straßenverhältnissen war der Fahrer am Dienstag gegen 19 Uhr bergauf mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und auf die Leitplanke gefahren. Dort blieb das Auto hängen. Die Feuerwehren aus Aue und Alberoda mussten zum Einsatz kommen, um das Fahrzeug abzusichern. Insgesamt 23 Rettungskräfte rückten mit vier Fahrzeugen an. Glück im Unglück: Die zwei Insassen im Auto blieben nach ersten Informationen unverletzt. Die Straße war wegen des Unfalls zweieinhalb Stunden voll gesperrt. (nikm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.