Autobahn -

Jahnsdorf.

Die Panne eines Gefahrguttransporters hat am gestrigen Montag zu einer stundenlangen Vollsperrung der Autobahn 72 geführt. Laut Polizei hatte der Fahrer den Lkw am Vormittag auf der Richtungsfahrbahn Hof vier Kilometer vor der Stollberg-Nord auf dem Standstreifen angehalten. Grund war offenbar ein Defekt am Gefahrguttank, in dem sich Benzin befand. Rund 1000 Liter liefen aus. Feuerwehr und Kräfte der Autobahnmeisterei rückten aus, um das Gefahrgut zu binden. Die Autobahn war in der Zeit in Richtung Hof ab Anschlussstelle Chemnitz-Süd gesperrt. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...