Bad Schlema: Brand in Werkshalle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen.

Bad Schlema.

In einer Werkhalle in Bad Schlema ist es am Freitagvormittag zu einem Brand gekommen. Ersten Angaben zufolge wurde niemand verletzt. Gegen 10.30 Uhr war es in der Halle an der Herbert-Kannegiesser-Straße offenbar bei Schweißarbeiten zum Brand gekommen. Laut Einsatzleiter der Feuerwehr, Sven Kutschke, war die Halle bei Eintreffen der Feuerwehr bereits evakuiert worden. Ein Kamerad der Feuerwehr Schneeberg hat den Brand gelöscht. Die Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich und löschten die letzten Glutnester. Zudem wurde die Halle belüftet. Die Feuerwehr Bad Schlema war mit zwölf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz. (nikm)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €