Bagger beschädigt Gasleitung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock.

Ein Bagger hat am Dienstag bei Erdarbeiten in Eibenstock eine Gasleitung beschädigt. Gegen 15.15 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eibenstock und Carlsfeld in die Sosaer Straße gerufen. Aufgrund des austretenden Gases sperrten die Einsatzkräfte in einem Radius von 100 Metern das Gebiet ab. Anwohner wurden informiert, die Fenster geschlossen zu halten. Zusätzlich kühlten die Feuerwehrleute mit Wasser die Umgebung um das Leck und verhinderten außerdem, dass sich das Gas weiter verbreitet. Ein Mitarbeiter des Gasversorgers verschloss schließlich das Leck. (nikm)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.