Bergwerksprojekt Thema für Stadträte

Pöhla.

Wenn sich die Schwarzenberger Stadträte am Montag, 25. Mai, 17 Uhr zur öffentlichen Sitzung in der Mehrzweckhalle Pöhla treffen, geht es erneut auch um das geplante Erzbergwerk im Luchsbachtal. Erst am 19. Mai hatte in der Mehrzweckhalle der Ortschaftsrat getagt, um über die Stellungnahme zu beraten, die von der Stadt Schwarzenberg im bergrechtlichen Planfeststellungsverfahren zu diesem Vorhaben der SME AG abgegeben werden soll. Obwohl nicht alle 60 Besucherplätze besetzt waren, nutzten viele Pöhlaer die Möglichkeit, die von Stadtverwaltung und Ortsvorsteher aus den SME-Unterlagen herausgefilterten Informationen zum Bergwerksprojekt und zu seinen Auswirkungen zu erfahren. Letztlich stimmten die Ortschaftsräte dem Entwurf der Stellungnahme einmütig zu. Darin sind Forderungen aufgelistet, die zum Beispiel die konzipierte Halde, Wald- und Gewässeraspekte, Verkehrsanbindung und Besucherbergwerk Zinnkammern betreffen. (stl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.