Bis spätabends locken Ausstellungen und Geschäfte

Der Städtebund Silberberg lädt für Freitag zur Museumsnacht - In Aue-Bad Schlema steigt parallel dazu eine Shopping-Nacht

Aue/Schwarzenberg.

Für alle, die früh zu Bett gehen wollen, ist der morgige Freitag ein schlechter Tag. Zumindest, wenn sie gern ins Museum und/oder zum Einkaufen gehen. Denn es wartet nicht nur die Stadt Aue-Bad Schlema mit ihrer Shopping-Nacht auf, sondern parallel dazu lädt der Städtebund Silberberg zur Museumsnacht ein.

Alle Geschäfte im Auer Zentrum und in der Ladenpassage am Kurpark in Bad Schlema sind laut Stadtsprecherin Jana Hecker bis 22 Uhr geöffnet. Sie haben besondere Angebote und Aktionen vorbereitet. "Ein Höhepunkt wird sicher 19 Uhr vor dem Gesundheitsbad Actinon die Krönung des neuen Brunnenmädchens. Und Musik gibt es diesmal von DJs - aus den Fenstern", so Hecker. Zwischen Aue und Bad Schlema fährt für die Besucher von 18 bis 23 Uhr ein Shuttlebus.

Die Museumsnacht im Städtebund Silberberg beginnt ebenfalls am Freitag, 18 Uhr. Laut Hecker versprechen insgesamt 25 teilnehmende Museen und Einrichtungen in Aue-Bad Schlema, Lauter-Bernsbach, Lößnitz, Schneeberg und Schwarzenberg erlebnisreiche Stunden. Zudem geht wieder ein Oldtimerbus des Regionalverkehrs Erzgebirge auf Tour - diesmal durch Schneeberg und Aue-Bad Schlema. Dabei geben Gästeführer viele Informationen weiter. Ein besonderes Angebot ist nach Ansicht der Pressesprecherin auch die Tauschbörse samt einer speziellen Tauschaktion in der Galerie der anderen Art in Aue. In den Zinnkammern im Besucherbergwerk in Pöhla heißt es zum Beispiel "Laserlicht und Dunkelheit - Berggeister in Aktion", wobei wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung erforderlich ist. Der Backhausverein Schlema führt seine Gäste in die Kunst des Brotbackens ein. In Lößnitz kann unter anderem das Bronze-Glockenspiel im Turm der St.-Johanniskirche besichtigt werden, in Schneeberg das Stadtarchiv und in Schwarzenberg das Depot Bahnhof Nr. 4. Der Besuch der Museen und Einrichtungen ist an diesem Abend kostenfrei. Informationen über alle Angebote zur Shopping-Nacht in Aue-Bad Schlema sowie zur Museumsnacht im Städtebund Silberberg sind im Internet zu finden. (kjr)

www.aue-badschlema.de

www.museumsnacht-silberberg.de

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.