Nach dem trockenen Sommer wachsen derzeit kaum Schwamme in den Wäldern. Es gibt aber Lichtblicke - und sogar Sensationsfunde.