BMW kracht gegen Seat und Opel

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue-Bad Schlema.

Auf insgesamt 9000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden nach einem Unfall mit drei beteiligten Autos, der sich am Donnerstagnachmittag in Aue ereignet hat. Eine 30-Jähriger hatte gegen 15 Uhr auf der Wettinerstraße mit seinem Seat verkehrsbedingt anhalten müssen. Ein dahinter fahrender 57-Jähriger schaffte es nicht, seinen BMW rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Daher krachte der Wagen nach Angaben der Polizei sowohl auf den Seat als auch gegen einen am Straßenrand geparkten Opel. Verletzt wurde bei der Karambolage niemand. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.