Bockau renaturiert seinen Löschteich

Bockau.

Der Feuerlöschteich in Bockau wird saniert. Eine Wasserentnahme im Brandfall ist nicht mehr nötig, da für die Feuerwehr zu Löschzwecken zwei mobile Staustufen für den Dorfbach angeschafft werden. "Also wollen wir den Teich renaturieren", erklärt Bürgermeister Siegfried Baumann (parteilos). "Bis Ende des Jahres soll das Vorhaben abgeschlossen sein." Der Durchlass an der Schneeberger Straße - auch eine Hochwasserschutzmaßnahme - sei das nächste Projekt. Ins Wasser fällt dagegen wohl erwartungsgemäß der Ausbau des dritten Abschnitts des Dorfbachs für rund drei Millionen Euro. Diese Mammutsumme sei nicht stemmbar. Weder mit noch ohne Fördermittel. Am Löschteich werden Mauern durch natürliche Böschungen ersetzt. "Auch die Wasserbehörde befürwortet das", so Baumann. Kostenpunkt: 48.000 Euro. (ane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.