Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Bus und Opel krachen zusammen: Autofahrerin in Lößnitz verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lößnitz.

Im Ortsteil Affalter ist es am Mittwochmorgen zu einem Unfall zwischen einem Opel und einem Linienbus gekommen. Ersten Informationen zufolge, stießen die beiden Fahrzeuge gegen 5.30 Uhr auf der Ampelkreuzung B 169/S 283 zusammen. Demnach wurde die Opelfahrerin im Auto eingeklemmt und der Pkw landete in einem Graben. Die Feuerwehren aus Affalter und Grüna, der Stadtwehrleiter aus Lößnitz sowie Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. 

Die Einsatzkräfte befreiten die verletzte Frau, die anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurde. Im Bus wurde keiner verletzt, da dieser leer war. Durch den Zusammenstoß wurden die hinteren Türen des Busses komplett in den Fahrgastraum geschoben, sodass auch auf der anderen Seite eine Scheibe zu Bruch ging. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren waren mit 26 Einsatzkräften vor Ort . Die Kreuzung musste voll gesperrt werden, wodurch es zu Behinderungen im Berufsverkehr kam. (nikm)

Das könnte Sie auch interessieren