Corona-Ärztin aus dem Erzgebirge: "Viele sind über das Virus nicht aufgeklärt"

Die Zwönitzer Hausärztin Dr. Raina Hübschmann spricht im Interview über ihre Arbeit in einer Corona-Schwerpunktpraxis und die Gefährlichkeit von Covid-19.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    5
    JochenV
    24.12.2020

    Ich empfinde die Antworten von Frau Dr.Hübschmann ausgewogen und kann für einen Vergleich zu Drosten oder Wieler keine Basis erkennen. Ich hätte mir allerdings eine Einschätzung ihrerseits zur Einordnung von Covid19 in den gesamten Komplex des gesundheitlichen bzw klinischen Geschehens im Lande gewünscht, dass da aber nichts kam, dafür scheint mir die Fehlstelle auf der Frage-Seite zu bestehen.

  • 28
    5
    Lillilina
    23.12.2020

    @lay123

    Ihr Kommentar ist mehr wie überflüssig

    Ich kenne Raina persönlich und aus dem verwandtschaftskreis und Raina ist eine top Ärztin und absolut Daumen Hoch für das was sie leistet sowas sollte man schätzen und nicht mit sinnlosen Kommentaren hier kommentieren.

    Liebe Raina trotz Corona und all dem ganzen Stress euch Frohe und besinnliche Weihnachten und Feiertage

  • 4
    35
    Stefan1
    23.12.2020

    Ist Fr. Dr. jetzt die erzgebirgische Kopie von Drosten.

  • 6
    33
    lax123
    23.12.2020

    Dr. Raina Hübschfrau triffts wohl eher ;)