Diakonissenhaus gewährt Einblicke

Aue.

Anlässlich 100, 20, 10 und fünf Jahren gibt es im Diakonissenhaus "Zion" an der Schneeberger Straße in Aue Grund zum Feiern. Einblicke in alle Arbeitsbereiche - mit Blick auch auf früher und heute - gewährt am heutigen Samstag von 13 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Tür. Seit 1919 leisten die Schwestern im Glauben an Gott ihren Dienst an der Gesellschaft. Vor 20 Jahren wurde das Altenpflegeheim "Abendfrieden" eröffnet. Der ambulante Hospizdienst "Zion" begleitet Menschen seit zehn Jahren am Ende ihres Lebenswegs. Seit fünf Jahren gibt es einen ambulanten Pflegedienst. All diese Bereiche stellen sich den Besuchern vor. Zudem erklingt 13.30 Uhr und 15.30 Uhr das Porzellanglockenspiel. 14 Uhr ist eine Buchvorstellung geplant. Eine Musiktherapiestunde folgt 15 Uhr, ehe der Tag der offenen Tür ab 16.15 Uhr mit ei- nem Veehharfen-Konzert der Heimbewohner ausklingt. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...