Dieses Jahr kommt kein Zähler-Ableser

Schneeberg.

Wegen der Corona-Lage werden die Stadtwerke Schneeberg nach eigenen Angaben in ihrem Zuständigkeitsbereich ein Anschreiben verschicken und darin um Mitteilung der Zählerstände bitten. Denn ein persönliches Ablesen erfolge in diesem Kalenderjahr nicht. Das Mitteilen der Zählerstände kann per Internet, Post, Fax, E-Mail oder telefonisch erfolgen. Auch die Abgabe der ausgefüllten Zählerkarte im Kundencenter der Stadtwerke sei möglich. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.