Erzgebirger für Telefonterror zu 1800 Euro Strafe verurteilt

Bis zu 226-mal pro Tag hat ein Mann seine Ex-Freundin angerufen. Er habe dies aus Sorge um den gemeinsamen Sohn getan. Das Amtsgericht sah das etwas anders.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...