Erzgebirgshotel hat neuen Eigentümer

Johanngeorgenstadt.

Das Erzgebirgshotel an der Kammloipe in Johanngeorgenstadt hat einen neuen Eigentümer. Karl Fanderich, Bestattungsunternehmer aus Grünheide (Mark), will das Gebäude an der Schwefelwerkstraße modernisieren und umbauen. Investiert werde eine erhebliche Summe, sagte der Brandenburger der "Freien Presse". Zurzeit laufe noch die Bearbeitung seiner Anträge, sodass er keinen Eröffnungsterminn nennen könne. Das Gebäude werde auf alle Fälle ein Hotel bleiben. Er bemühe sich auch um den Ankauf einer Fläche von der Stadt, um neue Parkplätze zu schaffen. "Meine Eltern und Großeltern waren Sudetendeutsche aus Platten", beschreibt Fanderich seine Verbindung zur Region. "Mein Onkel und meine Tante lebten in Johanngeorgenstadt. Wir haben jedes Jahr Urlaub im Erzgebirge gemacht." (mu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.