Feld brennt auf etwa 2000 Quadratmetern

Schneeberg.

Auf einem abgeernteten Feld in der Nähe der Langenbacher Straße unterhalb des Keilbergs bei Schneeberg ist es am gestrigen Mittwoch zu einem Brand gekommen. Gegen 14.30 Uhr eilten Feuerwehren aus Schneeberg und Bad Schlema zu dem Feld, das auf einer Fläche von etwa 2000 Quadratmetern brannte. Das Übergreifen auf einen angrenzenden Wald konnte verhindert werden, auch mit Hilfe eines Bauern, der das Feld umpflügte. An mehreren Stellen auf einem angrenzenden Feld, das noch nicht abgeerntet war, bildeten sich vermutlich durch Funkenflug kleine Brandstellen, die allerdings schnell gelöscht werden konnten, zum Beispiel mit Löschrucksäcken. Angerückt waren insgesamt sechs Fahrzeuge mit 26 Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei. (nikm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...