Fünf Schulklassen unter Quarantäne

Aue/Schwarzenberg.

Das Landratsamt hat am Mittwoch, 16 Uhr, 15 neue Covid-19-Fälle gemeldet. Damit stieg die Anzahl der Infizierten auf 664. Zugleich nahm die Anzahl der unter Quarantäne stehenden Personen im Landkreis sprunghaft zu. Zwar wurden 16 Uhr nur 46 neue Betroffene gemeldet, wodurch die Gesamtzahl auf 275 kletterte. Wie jedoch das Amt auf Nachfrage bestätigte, konnten circa 120 neue Fälle aus Marienberg noch nicht berücksichtigt werden. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass ein Lehrer des dortigen Gymnasiums positiv getestet wurde. Daraufhin seien der Betroffene und vorsorglich die Schüler aus fünf Klassenverbänden unter Quarantäne gestellt worden. Das Gesundheitsamt hat mit der Kontaktermittlung begonnen und Tests für den betroffenen Personenkreis veranlasst. (alu)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.