Gäste aus Weiden zwei Tage zu Gast

Annaberg-Buchholz.

Sie haben Tradition: die gegenseitigen Besuche der Annaberg-Buchholzer und der Weidener in den Tagen um den 3. Oktober, den Tag der Deutschen Einheit. In diesem Jahr weilte eine Delegation aus Stadträten und Dezernenten aus der Partnerstadt in der Oberpfalz - angeführt vom dortigen Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Bürgermeister Lothar Höher - für zwei Tage in Annaberg-Buchholz. Dabei nutzten die Gäste unter anderem die Gelegenheit, bei der 10. Museumsnacht in Annaberg-Buchholz ganz neue Einblicke in die sechs städtischen Museen zu gewinnen. Denn anlässlich seines 500. Todestages stand die Museumsnacht in diesem Jahr ganz im Zeichen des großen Universalgelehrten Leonardo da Vinci. Und dessen Spuren lassen sich durchaus auch in Annaberg-Buchholz finden. Am gestrigen Donnerstag stand dann unter anderem noch eine kleine gemeinsame Feierstunde im Berghauptmannszimmer des heimischen Rathauses auf dem Programm. ( af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...