Gefährdete Tiere: Folgt das Braunkehlchen dem Rebhuhn?

Manche Arten sind schon aus dem Erzgebirge verschwunden. Der Landschaftspflegeverband will mit einer Themenreihe auf Tiere und Pflanzen hinweisen, die vom Aussterben bedroht sind - und Auswege aufzeigen. Denn es ist leicht, aktiv zu sein.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...