Gemeinde gibt Küche ab

Versorgung mit Mittagessen soll ausgeschrieben werden

Schönheide.

Die Leistungen der Küche in der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt", die bislang von der Gemeinde betrieben wird, sollen ausgeschrieben werden. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Konkret geht es um die Versorgung mit Mittagessen für die Kinder der kommunalen Einrichtungen, für die Oberschule Schönheide und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Insgesamt werden täglich zwischen 180 und 200 Portionen gekocht. Zurzeit hat die Küche drei Beschäftigte, zwei stehen kurz vor dem Renteneintritt. (ike)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.