Gemeinde stimmt für Parkplätze

Situation am Friedhof soll sich entspannen

Lauter-Bernsbach.

Einstimmig hat der Stadtrat von Lauter-Bernsbach einen Bauantrag der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Lauter abgesegnet. Diese will direkt am Friedhof fünf neue Stellplätze schaffen, um den leidigen Parkplatzmangel zu beseitigen, der am Gottesacker nur zu oft herrscht.

Das aber stieß zuletzt auch auf Kritik von Einwohnern. Denn unter anderem mussten im Zuge der Bauvorbereitung einige alte Bäume weichen. "Allerdings nicht nur wegen der Parkplätze", betonte Bürgermeister Thomas Kunzmann (Freie Wähler) jetzt noch einmal. So seien laut Experten vom Sachsenforst einige der Bäume krank gewesen. "Sie hätten also ohnehin weichen müssen."

Die Lösung mit den Parkplätzen links am Friedhofseingang habe volle Unterstützung verdient, erklärte Kunzmann. Es sei ein Trugschluss, dass sich in der Nähe kommunaler Grund befindet, der als Alternative in Sachen Stellflächen dienen kann. Denn auch das führten Kritiker ins Feld und forderten die Stadt auf, Parkflächen zu schaffen. "Können wir gar nicht, weil wir da keine Fläche haben", sagte Kunzmann. Die geplanten Stellplätze seien wichtig, um den Friedhof für Besucher besser zu erschließen. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...