Gewerkschaft holt besonderen Bonus

Zum ersten Mal haben 1480 Reinigungskräfte zu Heiligabend oder Silvester frei

Aue/Schwarzenberg.

Für die größte Handwerkssparte im Erzgebirgskreis ist es ein besonderer Advent: Zum ersten Mal werden die rund 1480 Reinigungskräfte einen Weihnachtsbonus bekommen. Sie haben Heiligabend oder den Silvestertag als bezahlten Arbeitstag frei. Das teilte die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG Bau Südwestsachsen mit. "Das gilt von der Gebäudereinigerin über den Glas- bis zum Industriereiniger - wer trotzdem arbeitet, erhält als Prämie für diesen Tag einen 150-prozentigen Lohnzuschlag. Das gilt auch für den 24. oder 31. Dezember 2020", sagt IG-Bau-Bezirksvorsitzender Andreas Herrmann. Der IG Bau sei es gelungen, diesen Bonus im neuen Rahmentarifvertrag durchzusetzen. Noch gelte er aber nur für Reinigungskräfte, die in Innungsbetrieben arbeiten und in der Gewerkschaft organisiert sind. (tjm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...