Grüne im Kreis wählen Doppelspitze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Das neue Führungsduo der Grünen im Erzgebirgskreis steht nun fest. Zu Kreisvorsitzenden wurden Rosi Schmidt-Löschner aus Annaberg-Buchholz und Hannes Lötzsch aus Elterlein gewählt, heißt es in einer Pressemitteilung vom Samstag. Neue Kreisschatzmeisterin ist Ulrike Unger aus Hartmannsdorf. Eigentlich hatte die Doppelspitze bereits Anfang Februar feststehen sollen. Doch weil laut Parteiengesetz die Vorsitzenden von der Mitgliederversammlung direkt gewählt werden müssen, war eine zweite Briefwahl nötig, nachdem in der ersten die Mitglieder des Vorstandes bestimmt worden waren. Beisitzer im neuen Vorstand sind Dunja Schulze (Schwarzenberg), Thomas Walther (Drebach), Wolfram Cüppers (Burkhardtsdorf) und Uwe Kaettniß (Lauter-Bernsbach). Der Grünen-Kreisverband Erzgebirge zählt 70 Mitglieder. (ka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.