Hallenbad - Stadtrat legt Eintrittspreise fest

Zwönitz.

Noch wird am neuen Hallenbad an der Wiesenstraße in Zwönitz gebaut - die Eintrittspreise stehen derweil schon fest. So sollen Erwachsene für zwei Stunden Planschen vier Euro zahlen. Das hat der Zwönitzer Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend bestätigt, der zugleich eine neue Tarifübersicht beschloss. Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren zahlen demnach künftig 2 Euro, Kinder unter 7 Jahren haben freien Eintritt. Auch eine sogenannte 12er-Karte soll es geben, die ermäßigt 18 Euro kostet, für Erwachsene 42 Euro. Bei der Tarifübersicht hat sich die Stadtverwaltung laut eigener Aussage an den regional üblichen Preisen anderer Hallenbäder orientiert, so etwa an denen in Aue und in Schwarzenberg. Bezahlt werden soll künftig an Kassenautomaten. Auch Kartenzahlung sei möglich, heißt es. Unklar sind noch die genauen Öffnungszeiten, die mit 9 bis 18 Uhr angegeben werden. Über eine frühere Öffnung und ein späteres Schließen wird derzeit diskutiert. (juef)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...