Haus hinter dem Konsulat kommt weg

Eibenstock.

Am ehemaligen amerikanischen Konsulat in Eibenstock tut sich etwas: Der Bauausschuss des Stadtrates hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Antrag des Eigentümers auf Abriss eines Hintergebäudes beschäftigt. Laut Bürgermeister Uwe Staab (CDU) wurde neben dem Konsulat das benachbarte ehemalige Ambulatorium erworben. Zugesichert worden sei, dass die bauliche Hülle der Gebäude erhalten bleiben soll. Über weitere Pläne gab es keine Informationen. (ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.