Heldin reißt ihr Publikum mit

Mehr als 500 Kinder haben am Montagvormittag im Kulturhaus in Aue bei den Abenteuern von Kathrinchen Zimtstern (Iris Pickhard) mitgefiebert. Kathrinchen Zimtstern ist im Ursprung eine Figur aus den Flade-Werkstätten in Olbernhau. Mittlerweile gibt es drei Weihnachtsgeschichten um das weiße Engelchen. In der Musical-Inszenierung, die in Aue gezeigt wurde, trägt Kathrinchen den Zimtstern auf dem Kopf. Auf ihrer Reise lernt die Heldin fremde Länder und deren Weihnachtsbräuche kennen. Ihre Freunde - Nussknacker Johann Knatterburg (Thomas Schuch) und Räuchermann Arthur Grimmbart (Manfred Breschke) - sorgen dafür, dass alle rechtzeitig zu Heiligabend zurück sind. Das Ensemble des Dresdner Friedrichstattpalasts erhielt für seine Vorstellung viel Beifall. (klin)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...