Hinter geplantem Asyl-Protest in Schneeberg steckt NPD-Politiker

Hunderte Menschen sollen am Samstagabend durch die Stadt marschieren. Weil parallel eine weitere Großveranstaltung stattfindet, müssen Anwohner mit Sperrungen rechnen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

7Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    2
    PeKa
    12.10.2015

    Die Erzgebirger kriegen es eben nicht auf die Reihe, Protestaktionen selbstständig und unabhängig von den Rechtsradikalen ins Leben zu rufen.

  • 1
    2
    Erhard34
    10.10.2015

    Tiefgründige Recherche...Respekt. haha.

  • 5
    8
    Schinderhannes
    08.10.2015

    Oh, zwei Männer, welche der NPD nahe stehen..., so so...
    Dann sind mir manche Äußerungen in anderen Thread's viel klarer...

  • 4
    12
    gelöschter Nutzer
    08.10.2015

    Na dann mal sehen, wieviel Agstwutbürger sich bei den Nazis einreihen oder huldvoll den Nazis und ihren Hassparolen Beifall klatschen.

  • 11
    7
    Einzelgaenger
    08.10.2015

    Liebe Readktion: ich finde es gut das Sie von dieser Tatsache hier berichten dami die Leser informiert sind über die Hintergrunden dieser Demonstration.
    Danach können Bürger selbst entscheiden in wie weit sie sich hieran beteidigen möchten.

  • 16
    10
    fingerindiewunde
    08.10.2015

    Merkel oder Tillich werden's nicht organisieren. Und die NPD braucht sich als zugelassene Partei nicht verstecken. Die Grüne, die SPD und die CDU verstecken sich ja auch nicht obwohl die wesentlich mehr Grund hätten.

  • 7
    5
    Frohnau
    08.10.2015

    Na klar-wer sonst? Etwa der Bundespräsident?
    Glück auf !



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...