Holzstapel brennt - eine Verletzte

Schneeberg.

Weil ein Holzstapel an einem Wohnhaus brannte, sind am gestrigen Mittwoch gegen 5 Uhr Feuerwehren aus Schneeberg, Aue und Bad Schlema in die Schneeberger Heinrich-Heine-Straße gerufen worden. Ehe diese vor Ort eintrafen, hatten Bewohner das Feuer größtenteils schon gelöscht. Die Einsatzkräfte übernahmen Restlöscharbeiten und belüfteten das Haus. Das übernahmen Kameraden aus Schneeberg. Die anderen Wehren konnten die Anfahrt abbrechen. Eine Hausbewohnerin stürzte schwer. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Informationen war wohl ein technischer Defekt an einer Kreissäge der Auslöser des Brands. (nikm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.